Beispiel einer Charakterbeschreibung

Hauptname der Heldin: wieder offen

Alter 14

Geburtstag: 13.04.2106 Typus Sternzeichen: Widder (Eigenschaften: mit dem Kopf durch die Wand, Aufbrausend) Geboren in Stadt / Land: Sprachen: Deutsch, Belgisch, Lernt einfache Umgangssprache, z.B. Ruhrpotterslang. Spricht sonst hochdeutsch

Blickkontakt beim Sprechen: Hebt ihres volkes gemæß eine Hand mit der handfläche nach Oben, wenn sie wohlgesonnen ist. Um nicht immer “Sie sagt” zu schreiben beginnt sie jeden Satz mit einem Ausruf wie Pah! Oder HMpf! oder ey! …

Kopf: klein rund süß Augen: grün Haare: lang, gelockt, blond, siehe Coverbild

Teint: Braungebrannt Mund: leicht geschwungen Nase: gerade Stimme: glockenhell Ähnelt: ihrer Mutter Brille: – Augenbrauen: schmal, nach rechts und links leicht ansteigend Haare: Langer Zopf, geflochten, blond Haareigenschaften: dicke Haare, volles Haar

Körper: Größe: 178 Gewicht:65 Kg Proportionen: Superfigur, schmale Taille Behinderungen: – Narben: – Geruch: leicht süßlich Brust: schmalbrüstig, sportlicher Typ

Kleidung: Leinen (Jeansartig), eingerissen (trägt aber lieber Kleidung ohne Makel), rot karierte Bluse Begleiter: – Wichtige Personen: Droide Wichtig: Bild ihrer Mutter Hobby: basteln, werken, erfinden Beruf: will Mechanikerin werden

Fähigkeiten: verdammt geschickt Erste Erinnerung: mutter farbenfrohe gegend

Eigenarten: zickig, schnippisch, überheblich. richtige Ziege, mißtrauich Schulbildung: straße, Gerücht Religion: Naturvolk, schamanische Ausbildung (hart im nehmen)

Kleidung: Grellbunt, fast wie phosphor Passt allea zusammen: Nie rock immer hose, bluse, keine Sonnenbrille Strohhutähnliches gebilde. Stroh ist nicht verfügbar.

Sie mag: Holundergetränke Heidelbeeren, Schwarzwurzel Leinöl (wie stellt man das her?) Geckos und erdmännchen nur zum anschauen! Vegetarisch! Imkerin!

Familie: Mutter: Name, Alter verschollen Vater: Name, Alter totgeglaubt Geschwister: nein

Entwicklung: Sie muss von ihrer neuen Bekanntschaft erst einmal eingenordet werden, um in seiner Umgebung zu überleben.

Saubere Wohnung gewohnt

Sie soll in behüteten Verhältnissen aufgewachsen sein, in einer Enklave an der Nordsee in Oostende, im heutigen Belgien. Dort ist ein Stützpunkt von Wissenschaftlern, die schon lange den Virus in Ketten gelegt haben, nun aber nach Überlebenden suchen, um eine neue Zivilisation aufzubauen. Einen provisorischen Stützpunk haben sie auf dem Flugplatz Düsseldorf Lohhausen errischtet, und nachdem das Mädchen durch einen weiteren Schock ihr Gedächtnis widererlangt, brechen beide Hauptakteure dorthin auf, zu den Leuten, die sich in dieser Welt / Gegend auskennen … dann wieder nach Oostende… und was dann passiert, das sage ich dir noch nicht!