Werbung zum Buch mechtich mascheng – Mit Mut und Zuversicht – hier griechischen Mythologie – Der Flug des Ikarus

Tschock überlegt, ob er etwas aus der griechischen Mythologie erzählt oder eine weitere Sage. So schwebte ihm eine Sage der griechischen Mythologie vor, also einer Erzählung aus der Antike, die behauptet einen gewissen Wahrheitsgehalt zu haben. Hier wollte Ikarus, der Sohn von Dädalus, mit einem Federkleid fliehen, er flog zu nah an der Sonne, sodass sich die Verklebung seines Federkleides durch die Wärme löste. Er stürzte ab.

Veröffentlicht in mechtich-mascheng.